Nachbarschaftshilfen

„Meine Kinder wohnen nicht mehr in meiner Nähe und können mir nicht immer helfen. Ich freue mich, dass ich mich bei kleinen Gefälligkeiten dann an die Nachbarschaftshilfe wenden kann. Die Ehrenamtlichen Helfer unterstützen oder besuchen mich.“

 

Wohnortnahe und alltagspraktische Unterstützungsangebote für ältere Menschen nehmen an Bedeutung zu. Nachbarschaftshilfen können wesentlich zum Verbleib in der eigenen Häuslichkeit und zum Erhalt von Sozialkontakten beitragen. Organisierte, von bürgerschaftlichem Engagement getragene Nachbarschaftshilfen haben einen verbindlichen organisatorischen Rahmen und richten sich an alle Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde bzw. im Stadtteil. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer organisieren Alltagsunterstützung und soziale Kontakte.

 

Konkrete Angebote für ältere Menschen können beispielsweise sein:
  • Besuchsdienste

  • Vorübergehende kleine hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

  • Hilfe beim Einkaufen

  • Hilfe im Garten wie z.B. mal den Rasenmähen

  • Fahr- und Begleitdienste z.B. Kirchgang, Friedhofsbesuch

  • Kleine handwerkliche Hilfen wie z. B. Wechseln einer Glühbirne

  • Organisation von Treffen oder Vorträgen

 

Die Leistungen werden von Ehrenamtlichen übernommen sind für den Nutzer kostenfrei. Nur für Fahrdienste wird eine Aufwandentschädigung berechnet.

 

Alle Helfer haben sich über ihre Tätigkeit zur Verschwiegenheit verpflichtet!

 

Welche Unterstützungsangebote die Nachbarschaftshilfe in Ihrem Wohnort bietet, erfahren Sie direkt über die Organisatoren oder Ihre Gemeindeverwaltung.

Koordination der Nachbarschaftshilfen:

 

Hohenburg
Klaudia Nießl
  Telefon  0175 5385873

Erreichbar:

Montag bis Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr

 

Bedürftige Senioren können bei Fahrten zu medizinischen Zwecken z.B.: Arztbesuch, das Fahr-Angebot der Gemeinde Hohenburg, den „Seniorenshuttle“ nutzen. Die Koordination des „Seniorenshuttle“ erfolgt durch Wolfgang Preibisch

 

  •  Telefon  0 96 26 91 23 93

Rieden
Franziska Haas
Markt Rieden
 Telefon 09624 920217
E-Mail

 

Erreichbar während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung.

 
Schmidmühlen

 

 

Ursensollen

Ansprechpartnerinnen sind:
Marion Graml und Anna Rautenberg


 Telefon  0151/23 98 38 14
Montag - Freitag, jeweils von 8 - 12 Uhr