Veranstaltungen
 

 
 

Seniorenheime

„Woher weiß ich welches Seniorenheim das richtige Angebot für mich hat? Kann ich meine eigenen Möbel mitnehmen? Was zahlt die Pflegekasse und welch weiteren Kosten fallen an?

 

Der Wunsch der meisten Menschen ist es, auch im Alter, in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung bleiben zu können. Manchmal ist ein Umzug in eine stationäre Einrichtung, z.B. ein Pflegeheim, jedoch unumgänglich. Auch wenn der Schritt nicht leicht fällt, kann eine Versorgung in einer guten Senioren- und Pflegeeinrichtung eine große Erleichterung darstellen. Dort ist die medizinische und pflegerische Unterstützung professionell und fachlich gewährleistet.

 

Der Umzug in ein Seniorenheim gehört im Alter in den Bereich der Möglichkeiten und sollte – wenn es die Umstände erlauben – frühzeitig durchdacht werden. Erkundigen sie sich rechtzeitig welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen. Schauen sie sich solange sie noch gesund sind unterschiedliche Seniorenheime an. Vergleichen sie und entscheiden Sie in Ruhe die Angebote.

 

Um den individuellen Bedürfnissen und Wünschen pflegebedürftiger Mitmenschen gerecht werden zu können, steht ein breites Angebotsspektrum zur Verfügung.

 

Wohneinrichtungen welche die Betreuung und Pflege älterer Menschen anbieten werden als „Seniorenwohn- und Pflegeheime“ bezeichnet. Je nach Schweregrad der Hilfe- und Pflegebedürftigkeit der Senioren können Einrichtungen unterschiedliche Angebote für Ihre Bewohner bieten.

 

Eine Trennung zwischen Altenheim und Pflegeheim gibt es nicht mehr.

 

Es wird zwischen betreutes Wohnen, Wohngemeinschaften und                            Seniorenwohn- und Pflegeheim unterschieden:

 

Betreutes Wohnen im Seniorenheim

Dort haben Sie die Möglichkeit selbstständig in Ihren eigenen, individuell und meist barrierefrei gestalteten Wohnräumen zu leben. Die Vorteile dieser Wohnform liegen vor allem darin, dass sie eine hohe Versorgungssicherheit mit selbstständigem Wohnen verbindet. Bei Bedarf kann die Unterstützung durch Betreuungs- und Serviceleistungen der Einrichtung in Anspruch genommen werden.

 

Wohn- und Hausgemeinschaften

Eine Wohngemeinschaft bietet ein Zuhause für diejenigen Menschen, die nicht mehr allein wohnen wollen oder nicht mehr allein wohnen können. Auch bei Pflegebedürftigkeit bieten diese Einrichtungen ein hohes Maß an Alltagsnormalität und Selbstbestimmung. Sie sind darauf ausgerichtet Ihren Bewohnern Verpflegung und Betreuung anzubieten.

 

Pflegeheim

Ein Seniorenwohn- und Pflegeheim kennzeichnet sich dadurch, dass in ihm pflegebedürftige Personen wohnen. Sie werden 24 Stunden versorgt und gepflegt. Alle Fragen, die mit einem Einrichtungsaufenthalt zu tun haben, können von den Einrichtungsträgern beantwortet werden.

 

Finanzierung

Die dringlichste Frage ist häufig die nach der Finanzierung. Personen deren Pflegebedürftigkeit festgestellt wurde haben u.a. den Anspruch auf die Leistungen der Pflegeversicherungen. Die Feststellung erfolgt durch einen Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen. Die Höhe der finanziellen Zuwendung ist gestaffelt und abhängig von der Höhe des anerkannten Pflegegrades.

 

Wenn die Leistungen der Pflegeversicherung nicht gezahlt werden, bzw. diese nicht ausreichen und auch der Einsatz von Einkommen und Vermögen nicht dazu beiträgt die Heimkosten zu tragen, haben Sie einen Anspruch auf Übernahme der ungedeckten Heimkosten durch die Sozialhilfe des Bezirkes der Oberpfalz. Diese muss beantragt werden: „Antrag auf Hilfe zur stationären Pflege“. Unterhaltspflichtige Angehörige sind jedoch unter bestimmten Voraussetzungen zur Leistung eines Unterhaltsbeitrages verpflichtet.

 

Möchten sie sich selber informieren und einen Überblick verschaffen? Das Bundesministerium für Gesundheit informiert über die wichtigen Leistungen der Pflegeversicherung kompakt zusammengefasst.

 

 
 
 
 
Stationäre Einrichtungen für Senioren im Bereich des Seniorenmosaik:

 

AWO Seniorenzentrum Antonius

Zeilenstr. 26
92245 Kümmersbruck
 Telefon  (09621) 7677-0
E-Mail

 

BRK Seniorenheim St. Jakobus

Hauptstraße 35
92266 Ensdorf

 Telefon   (09624) 9212-0

E-Mail 

 

BRK Seniorenheim St. Josef

Hohenburger Straße 31
92280 Kastl

 Telefon   (09625) 9200-0

E-Mail  

 

Weitere Stationäre Einrichtungen in Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie unter:

AWO Seniorenheim Kümmersbruck